SCHNEIDEREI & POLSTEREI
Wedeler Landstraße 44
22559 Hamburg-Rissen
Tel: (040) 83 43 61
Pinneberger Straße 85A
22880 Wedel
Tel: (04103) 13 97 9
Fax: (04103) 80 39 49 3 ::: Mobil: (0172) 40 20 986

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Allgemeines:
Die AGB regeln das Vertragsverhältnis zwischen T...fanis Theofanis Stefopoulos (im Folgenden T...fanis genannt) und den Interessenten, die das Internetangebot nutzen (im Folgenden Kunde genannt). Die AGB betreffen die Nutzung der Website t-fanis.de.

§ 2 Vertragsschluss:
Die Angebote im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, bei T...fanis Waren zu bestellen. Durch die Bestellung des gewünschten Gegenstands im Internet gibt der Kunde ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Werklieferungsvertrages ab. T...fanis ist berechtigt, dieses Angebot innerhalb von 10 Tagen durch Zusendung einer Auftragsbestätigung, per Mail oder per Post, anzunehmen. Nach fruchtlosem Ablauf der genannten Frist gilt das Angebot als abgelehnt.

§ 3 Zahlung, Fälligkeit, Abnahmeverpflichtung:
Die Bezahlung der Waren erfolgt per Vorkasse, Bankeinzug oder Nachnahme. T...fanis behält sich das Recht vor, im Einzelfall bestimmte Zahlungsarten zu akzeptieren oder auszuschließen. Bei Zahlung per Vorkasse verpflichtet sich der Kunde, den Preis nach Vertragsschluss unverzüglich zu zahlen. Bei Zahlung per Nachnahme verpflichtet sich der Kunde, den Preis bei Lieferung der Ware zu zahlen. Soweit Zahlung auf Rechnung vereinbart wurde, verpflichtet sich der Kunde, den Rechnungsbetrag innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Ware zu begleichen. Bei Bankeinzug erfolgt die Abbuchung innerhalb 1 Woche nach Vertragsschluss. Befindet sich der Kunde im Zahlungsverzug, ist der Preis mit 5% p.a. über dem Basiszinssatz der EZB zu verzinsen. Die Geltendmachung eines weiteren Schadens ist nicht ausgeschlossen. Der Kunde ist verpflichtet, den bestellten und für ihn gefertigten Gegenstand abzunehmen. Da es sich um eine Einzelfertigung handelt, sind geringe Abweichungen in der Gestaltung sowie in der Farbe nicht auszuschließen.

§ 4 Eigentumsvorbehalt:
Der Kaufgegenstand bleibt bis zur vollständige Bezahlung Eigentum von M.P.

§ 5 Preise:
Der jeweils schriftlich genannte Preis versteht sich als Endpreis einschließlich evtl. anfallender Mehrwertsteuer. Der Preis umfasst nicht die Liefer- und Versandkosten. Diese können je nach Sendung variieren und müssen dementsprechend angefragt werden. Maßgeblich für die Rechnungsstellung ist der Preis zum Zeitpunkt der Bestellung des Kunden.

§ 6 Gewährleistung:
T...fanis trägt Gewähr dafür, dass der Gegenstand bei Übergabe mangelfrei ist. Ist der Gegenstand bei Übergabe mangelhaft, hat der Kunde das Recht, als Nacherfüllung nach seiner Wahl die Beseitigung des Mangels oder die Lieferung eines mangelfreien Gegenstandes zu verlangen. Schlägt die Nacherfüllung fehl, hat der Kunde das Recht, den Preis zu mindern oder vom Vertrag zurückzutreten. T...fanis behält sich vor, die Nacherfüllung zu verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich wäre. Mängel und Schäden, die durch unsachgemäße Verpackungsentfernung vom Kunden hervorgerufen werden, begründen keine Ansprüche gegen T...fanis. Der Kunde hat durch Rücksendung des mangelhaften Gegenstandes T...fanis Gelegenheit zur Prüfung zu geben. Zurückzusendende Ware hat der Kunde so zu verpacken, dass sie beim Transport nicht beschädigt werden kann. Die Kosten der Rücksendung erstattet T...fanis auf Nachweis.Gewährleistungsansprüche des Kunden verjähren in zwei Jahren nach Lieferung.

§ 7 Haftungsbeschränkung und Datenschutz:
Nach dem jetzigen Stand der Technik kann die Datenkommunikation über das Internet nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. T...fanis haftet daher nicht für die jederzeitige Verfügbarkeit ihres Internethandels. Alle zur Durchführung des Auftrags erforderlichen personenbezogenen Daten werden in maschinenlesbarer Form gespeichert und vertraulich behandelt. Die für die Bearbeitung des Auftrags notwendigen Daten, wie Name und Adresse, werden im Rahmen der Durchführung an die mit der Lieferung beauftragten Unternehmen weitergegeben.

§ 8 Anwendbares Recht:
Streitigkeiten aus diesem Rechtsverhältnis unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Geltung von EU- und UN-Kaufrecht ist ausgeschlossen.

§ 9 Salvatorische Klausel:
Sollte eine Bestimmung dieser AGB und der Lieferbedingungen ungültig oder undurchsetzbar sein oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen hiervon unberührt, es sei denn, dass durch den Wegfall einzelner Klauseln eine Vertragspartei so unzumutbar benachteiligt würde, dass ihr ein Festhalten am Vertrag nicht mehr zugemutet werden kann.

 

Partner

iBlali-Fanshop